SAP® Trainerkurse

 

Weitere Informationen
zu diesem Kursmodul

Karrierechancen

Unternehmen setzen zunehmend SAP als Firmensoftware großflächig in Deutschland und international ein. Daraus ergibt sich ein steigender Bedarf an Personen, die den Umgang mit dem Programm beherrschen.Um diese Anwender zu schulen bieten sich als zertifizierter SAP-Trainer vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten: Ob als Dozent einer Trainervermittlung, Angestellter einer Bildungseinrichtung, Consultant direkt bei einem Unternehmen oder freiberuflicher Trainer!

 

Gefragt: SAP-Trainer für alle Fachrichtungen

In dieser Ausbildung werden fundierte Fachkenntnisse und Fertigkeiten für Lösungen in dieser Software vermittelt. Moderne Unterrichtstechniken sowie Methodik und Didaktik sind weitere Bestandteile der Ausbildung. Ein Praxismodul ("Train the Trainer") rundet die Qualifizierung zum SAP-Trainer ab.

Zuvor wählen Sie eine von drei Fachrichtungen: Finanzwesen, Personalwesen oder Logistik (Vertrieb oder Materialwirtschaft). In diesen Gebieten vertiefen Sie Ihr Wissen, was Sie mit dem Erwerb von drei original SAP-Anwenderzertifizierungen belegen!

 

Moderne Weiterbildung in der GFN-SAP-Academy

Als zertifizierter SAP-Bildungspartner bietet Ihnen die GFN AG bestens geschulte und zertifizierte Trainer sowie modern eingerichtete Schulungsräume, in denen Sie ideale Bedingungen für Ihre Weiterbildung vorfinden. Alle unsere SAP-Beraterkurse finden im Rahmen der GFN-SAP-Academy statt. Das offizielle SAP-Lernmaterial steht im SAP Learning Hub für ein ganzes Jahr zu Ihrer Verfügung.

 

Abschluss

Die erste Ihrer drei original SAP-Zertifizierungen nennt sich "Foundation Level - System Handling" und bescheinigt Ihr Wissen im Umgang mit dem SAP-System im Allgemeinen. Anschließendwerden Ihre fachspezifischen Kenntnisse auf Anwender-Niveau mit der "SAP-KeyUser Zertifizierung" verifiziert. Mit der Zertifizierung "SAP-Consultant" weisen Sie nach, dass Sie als Berater kundenspezifische Wünsche (Customizing) umsetzen können. Zudem erwerben Sie im Lauf des Lehrgangs Zertifikate für fachspezifische SAP-Module und erhalten mehrere Projektbescheinigungen.

Die Trainer-Praxisausbildung erfolgt in Rahmen von Seminaren und Hospitationen.

Alle Lernmaterialien stehen für Sie im SAP Learning Hub bereit. Als SAP-Bildungspartner kann Ihnen die GFN AG ein ganzes Jahr lang vollen Zugang zum SAP Learning Hub bieten.
 
SAP Bildungspartner Logo
 
 

Die GFN AG und ihre Lehrgänge sind AZAV-zertifiziert. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen können Sie durch Ihre zuständige Agentur für Arbeit (Bildungsgutschein), Ihr Jobcenter, Ihr Rentenversicherungsträger oder einen anderen Kostenträger bis zu 100% gefördert werden. Eine Förderung ist gegebenenfalls auch über das IFLAS-Förderprogramm möglich. Das Maßnahmenangebot gewährleistet inhaltlich und organisatorisch die Chancengleichheit der Geschlechter nach § 8a SGB III.

Sprechen Sie uns an und erfahren Sie mehr über die Möglichkeit einer Förderung Ihrer Weiterbildung!

 

  • Die 19 GFN-Trainingszentren sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln stets gut zu erreichen
  • Die Bücher und Schulungsunterlagen verbleiben bei den Teilnehmern
  • Die GFN-Trainingszentren verfügen über Einzelarbeitsplätze, ausgestattet mit moderner Technik
  • Bei der GFN AG unterrichten zertifizierte und praxiserfahrene Trainer
  • Im Einzelfall ist Stützunterricht möglich
  • Bei Arbeitsaufnahme ist eine vorzeitige Beendigung der Umschulungsmaßnahme möglich

Zielgruppe und Vorraussetzungen

Der Kurs für SAP-Trainer ist grundsätzlich offen für alle und erfordert keine speziellen Vorkenntnisse. Der Lehrgang findet in Vollzeit statt und ist in mehrere Teile untergliedert. Enthalten sind einzweiwöchiger SAP-Einführungskurs, der die wichtigsten Basics einsteigerfreundlich vermittelt. Ebenfalls werden Sie einen darauf aufbauenden, fünfwöchigen SAP-Basiskurs und einen vertiefenden, vierwöchigen SAP-KeyUser-Kurs durchlaufen. Anschließend werden spezifische Beraterthemen praxisnah vermittelt. Im letzten Teil der Weiterbildung findet die Praxisausbildung für Trainer statt. Grundlegende PCKenntnisse werden für die Weiterbildung zum SAP-Trainer vorausgesetzt.

  • kaufmännisch Interessierte
  • Wiedereinsteiger
  • Quereinsteiger
  • Absolventen ohne kaufmännische Qualifikation
  • Berufserfahrene ohne SAP-Kenntnisse
  • SAP-Berater/-innen
  • Studierende mit und ohne Abschluss

Berufserfahrung im Finanz- oder Personalwesen oder der Logistik, der IT oder mit ERP-Systemen sind von Vorteil und erleichtern das Verständnis für die im Kurs behandelten Themen. Alle Inhalte werden aber so von unseren Trainern aufbereitet, dass auch Einsteiger einen Zugang finden. Zahlreiche Praxisbeispiele vermitteln zudem einen ersten Einblick in das mögliche Tagesgeschäft künftiger Kunden. Gerne beraten wir Sie auch persönlich in einem unserer bundesweit verteilten Trainingscentern, ob eine Qualifizierung zum SAP-Trainer für Sie in Frage kommt.

Die Kosten für Ihren Kurs "SAP-Trainer" und die damit verbundenen SAP-Zertifizierungen können zu 100% von einem Kostenträger übernommen werden. Hier kommen u.a. die Agentur für Arbeit, das Jobcenter oder Ihr Rentenversicherungsträger in Frage. Als AZAV-zertifizierter Bildungsbetrieb arbeitet die GFN AG eng mit den Kostenträgern zusammen. Gerne beraten wir Sie bei Finanzierungsfragen persönlich.

Kursinhalt

SAP-Trainer: Dauer

Untergliedert ist der SAP-Trainerkus in einen Einsteiger-, einen Basis-, einen KeyUser-Kurs, in fachspezifische Consultant-Themen sowie praxisnah vermittelten Trainer- und Dozentenkenntnissen. Der ganze Lehrgang findet in Vollzeit statt und umfasst sechs Monate.

 

SAP-Trainer: Inhalte

 

  • inkl. Foundation Level Zertifizierung

  • inkl. KeyUser-Zertifizierung

  • inkl. Berater-Zertifizierung

  • EDV Grundlagen für Trainer
  • Virtuelle Technik
  • Office Anwendungen
  • Pädagogisch-didaktische Konzepte für (Online-) Trainings
  • Training on the Job