SAP®-KeyUser-Kurs Finanzbuchhaltung mit SAP-Anwenderzertifizierung

In nur elf Wochen zur weltweit anerkannten SAP-KeyUser-Zertifizierung - für optimale Chancen am Arbeitsmarkt! Beim lizenzierten SAP-Bildungspartner GFN AG erwerben Sie in aufeinander aufbauenden Kursen erweiterte SAP-Fähigkeiten und belegen diese mit Zertifikaten.

Sprechen Sie uns an und erfahren Sie mehr über die Möglichkeit einer Förderung Ihrer Weiterbildung.

Weitere Informationen
zu diesem Kursmodul

Karrierechancen

SAP-KeyUser Finanzwesen (FI) mit Zertifizierung

Ob in großen Unternehmen oder in Mittelstandsfirmen, Lösungen von SAP sind mittlerweile ein Standard im Bereich der Unternehmenssoftware und sind auch in Behörden weit verbreitet. Als zertifizierter SAP-KeyUser Finanzwesen positionieren Sie sich daher
optimal am Markt und verbessern Ihre Karrierechancen erheblich. Potenzielle Arbeitgeber schätzen die SAP-Zertifizierung als Nachweis sehr guter Kenntnisse, die Ihnen erlauben, die Anforderungen in der Finanzbuchhaltung bestens zu bewältigen.

 

Beste berufliche Perspektiven mit SAP-Zertifizierung

Im Finanzwesen sind gute Stellenangebote generell nicht selten; und SAP-Kenntnisse werden dabei immer häufiger nachgefragt. In den letzten Jahren sind die entsprechenden Angebote um rund 40 % angestiegen! Somit bietet Ihnen die SAP-KeyUser-Zertifizierung
Finanzwesen eine hervorragende Ausgangslage, um sich mit hohen Erfolgsaussichten in diversen Unternehmen und Behörden zu bewerben.

 

Ihr zukünftiger Arbeitgeber

Weltweit agierende Unternehmen, Mittelständler aus Handel, Industrie und Dienstleistung sowie zahlreiche Behörden und Institutionen setzen auf SAP-Software in der Finanzbuchhaltung. Als zertifizierter SAP-KeyUser können Sie sich daher in diversen Branchen
und Bereichen mit guten Einstellungschancen bewerben – übrigens nicht nur in Deutschland.

 

Ihr Bildungspartner GFN AG

Die GFN AG ist lizenzierter SAP-Bildungspartner und erfüllt somit die hohen Qualitätsansprüche, die SAP an seine Trainingspartner stellt. Moderne technische Ausstattung der Trainingscenter, exzellente Qualifikation der Trainer sowie
die Nutzung von SAP-Live-Systemen und Original-SAP-Unterrichtsmaterial sind nur einige der strengen Bedingungen, welche die GFN erfüllt.

  • kurzen Wartezeiten bis zum Beginn Ihrer Weiterbildung
  • individuellen Erweiterungen der Kursinhalte
  • intensiver Prüfungsvorbereitung

Bei der GFN AG lernen Sie in der GFN-SAP-Academy. Mittels Headset sind Sie direkt mit den anderen Teilnehmern verbunden und absolvieren verschiedene Aufgaben, Gruppenarbeiten etc. ganz wie im Präsenzunterricht. Auch die Trainer sind
ständig für Sie da und jederzeit ansprechbar. Dieser direkte Kontakt zwischen Trainern und Teilnehmern garantiert Ihnen beste Erfolgsaussichten für Ihre SAP-Schulung bei der GFN AG.
Alle Lernmaterialien stehen für Sie im SAP Learning Hub bereit. Als SAP-Bildungspartner kann Ihnen die GFN AG ein ganzes Jahr lang vollen Zugang zum SAP Learning Hub bieten.


SAP Bildungspartner Logo

 

Die GFN AG und ihre Lehrgänge sind AZAV-zertifiziert. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen können Sie durch Ihre zuständige Agentur für Arbeit (Bildungsgutschein), Ihr Jobcenter, Ihr Rentenversicherungsträger oder einen anderen Kostenträger bis zu 100% gefördert werden. Eine Förderung ist gegebenenfalls auch über das IFLAS-Förderprogramm möglich. Das Maßnahmenangebot gewährleistet inhaltlich und organisatorisch die Chancengleichheit der Geschlechter nach § 8a SGB III.

Sprechen Sie uns an und erfahren Sie mehr über die Möglichkeit einer Förderung Ihrer Weiterbildung!

 

  • Die 19 GFN-Trainingszentren sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln stets gut zu erreichen
  • Die Bücher und Schulungsunterlagen verbleiben bei den Teilnehmern
  • Die GFN-Trainingszentren verfügen über Einzelarbeitsplätze, ausgestattet mit moderner Technik
  • Bei der GFN AG unterrichten zertifizierte und praxiserfahrene Trainer
  • Im Einzelfall ist Stützunterricht möglich
  • Bei Arbeitsaufnahme ist eine vorzeitige Beendigung der Umschulungsmaßnahme möglich

Zielgruppe und Vorraussetzungen

  • kaufmännisch Interessierte
  • Wiedereinsteiger
  • Quereinsteiger
  • Absolventen ohne kaufmännische Qualifikation
  • Berufserfahrene ohne SAP-Kenntnisse
  • Studierende mit und ohne Abschluss

Grundlegende PC-Kenntnisse sollten vorhanden sein.

 

SAP-Training bei der GFN AG

Das SAP-Angebot der GFN AG besteht aus bis zu vier aufeinander aufbauenden Kursen, die Sie in nur 21 Wochen vom Einsteiger zum SAP-Berater machen. Die KeyUser-Kurse sind die dritte Stufe in dem Angebot, Voraussetzung sind daher erfolgreiche Abschlüsse im SAP-Einführungskurssowie dem SAP-Basiskurs. In diesen beiden Kursen erlernen Sie die Grundlagen und daran anschließend erweiterte Anwenderkenntnisse, die Sie mit der zusätzlichen Zertifizierung Foundation Level nachweisen.

Einführungs- und Basiskurs sind im KeyUser-Kurs inklusive. Das heißt, Sie benötigen als Neueinsteiger nur elf Wochen bis zu Ihrer KeyUser-Zertifizierung und erhalten zusätzlich die GFN Zertifizierung für den Einführungskurs und das SAP-Anwenderzertifikat des Basiskurses.

Dank der vielen praktischen Übungen in der SAP-Trainingsfirma lernen Sie dabei alle Inhalte besonders praxisnah und können Ihr Wissen daher bei zukünftigen Arbeitgebern sofort anwenden.

 

100% geförderte SAP-Weiterbildung bei der GFN AG

Im Regelfall wird Ihre SAP-Weiterbildung von Kostenträgern wie der Agentur für Arbeit, Jobcentern oder Rentenversicherungsträgern zu 100% gefördert, da die GFN AG AZAV-zertifizierter Bildungsanbieter ist.

Gerne beraten Sie unsere Mitarbeiter persönlich zu Ihren Fördermöglichkeiten. 

Kursinhalt

  • Sie absolvieren das Training in elf Wochen Vollzeit. Bestandteil der Weiterbildung sind ein zweiwöchiger Einführungskurs sowie ein siebenwöchiger Basiskurs.

  • SAP-Einführungskurs
  • SAP-Basiskurs Rechnungswesen mit Foundation Level-Zertifizierung
  • SAP AC205 Einzelabschluss
  • SAP AC305 Anlagenbuchhaltung
  • Projektarbeit zu AC205 und AC305
  • Vorbereitung auf die anwenderspezifische Zertifizierung: Externen Rechnungswesen – Finanzbuchhaltung C_UCBK_15

  • Grundlagen u.a. Organisationseinheiten
  • Stammdaten u.a. Div. (Kontengr, CpD, Löschen…)
  • Buchungsvorgänge u.a. Erfassen, Vorlagetechniken beim Buchen, Bearbeiten
  • Hauptbuch u.a. Abstimmkonto
  • Reporting u.a. OP-Liste
  • Abschluss u.a. Saldovortrag, Bewertung
  • Debitorenbuchhaltung u.a. offene Posten, Teilzahlung, Restposten, Ausgleich, Mahnprozess
  • Kreditorenbuchhaltung u.a. offene Posten, Teilzahlung, Restposten, Ausgleich, Zahlprogramm
  • Anlagenbuchhaltung u.a. Anlagen Bewegungen, Abschlussarbeiten
  • Sonderhauptbuchvorgänge u.a. Anzahlung